Sprungmarken

Ferienspiele 2020

Sechs- bis elfjährige Mädchen und Jungen können sich schon auf die städtischen Ferienspiele vom 6. bis 24. Juli freuen. Sie finden unter dem Motto „Ein Entdeckungsreise in fremde Länder – in 10 Tagen um die Welt“ statt. Die Anmeldung zu den Ferienspielen ist ab sofort möglich.

Die Kinder aus der Kernstadt werden sich an der Heiligenstockschule und die Kinder aus den Stadtteilen in Diedenbergen auf diese Entdeckungsreise machen. Die Teilnahme an der ersten und zweiten Woche vom 6. bis 17. Juli kostet 219 Euro pro Kind, wenn Geschwister an den Ferienspielen der Stadt Hofheim teilnehmen, gibt es eine Ermäßigung ab dem zweiten teilnehmenden Kind einer Familie.

Die Kinder werden in 15 Ländergruppen aufgeteilt und entdecken die Besonderheiten des jeweiligen Landes. Die Entdeckungsreise führt in der ersten Woche von Australien mit dem Anfertigen von Regenmachern und Musikinstrumenten über Asien und China bis nach Lateinamerika. Dort können Riesendrachen gestaltet und farbenfrohe Bilder gemalt werden. Die einzelnen Gruppenbetreuer erarbeiten auf den Vorbereitungsseminaren Länderschwerpunkte. Die Ergebnisse der Reise werden die Kinder auf dem Abschlussfest präsentieren.

In der zweiten Ferienspielwoche wird es Workshops und Ausflüge geben, die die Themen noch einmal vertiefen. Geplant ist zum Beispiel die Gestaltung von chinesische Laternen, irischen Glücksbringern, afrikanischem Schmuck oder portugiesischen Fliesen. Ein besonderer Höhepunkt bei den Bewegungsangeboten wird eine griechische Olympiade auf dem Sportpark Heide sein. Mit dem Abschlussfest am 17. Juli enden die zweiwöchigen Ferienspiele.

In der dritten Woche gibt es Schnuppertage von Hofheimer Vereine, die jeweils an ihren Vereinsstandorten Aktivitäten anbieten. Mit dabei sind: Tennis-Club Diedenbergen, TV 1860 Hofheim, Turnverein Diedenbergen, Kleintierzuchtverein Marxheim e.V., Imkerverein (in den Weilbacher Kiesgruben), Golfclub Hof Hausen vor der Sonne, Judoclub Hofheim, Fußballverein FC Marx heim, Tennisclub TC Marx heim, Baseball Main Taunus Redwings e.V., ecokids Lorsbach, Main-Taunus-Streuobst e.V., Schachverein Hofheim, Turnverein Diedenbergen, SDW Schutzgemeinschaft dt. Wald, WolleWerkstatt Hofheim, SeniorenNachbarschaftsHilfe e.V. in Kooperation mit TV 1860 Hofheim

Die Teilnahme an den Vereins-Angeboten kostet pro Tag und Kind 20 Euro.

Gemeinsames Spielen ist wichtig für die Entwicklung der Kinder. Die ständige Auseinandersetzung mit gleichaltrigen, älteren und jüngeren Kindern und das damit verbundene soziale Lernen stehen bei den Ferienspielen im Vordergrund. Integration von sehr unterschiedlichen Kindern gelingt leicht und problemlos in der Freizeitgestaltung, wie bei den Ferienspielen. Das Projekt fördert die unterschiedlichsten Fähigkeiten der Kinder. Es bietet Eltern eine qualitativ gute Betreuung in den Sommerferien

Ermäßigung beziehungsweise Erlass der Elternbeiträge aufgrund von einem geringen Familieneinkommen sind auf Antrag möglich. Diese Anträge sind im Rahmen des Bildungs- und Teilhabepakets beim Main-Taunus-Kreis zu stellen.

Ansprechpartner für die Ferienspiele sind im Hofheimer Rathaus Diplom-Pädagoge Bernhard Schick und Petra Ammon, Fachbereich Kinderbetreuung, Telefon 06192 / 202-323 und 202-396, E-Mail: bschickhofheimde oder pammonhofheimde

Suche

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Mehr Infos