Sprungmarken
Sie befinden sich hier
Veranstaltung

Lesung zur Buchmesse: Hanne Orstavik mit "Die Zeit, die es dauert"

Lesung zur Buchmesse

Hanne Ørstavik und „Die Zeit, die es dauert“

Am Donnerstag, dem 17. Oktober war Hanne Orstavik zu Gast in der Stadthalle Hofheim. Die Lesung des Kunstvereins Hofheim zur Buchmesse fand in Kooperation mit der Stadtbücherei Hofheim und der Aktion „Leseland Hessen“ statt.

In dem Buch der vielfach ausgezeichneten Autorin aus dem Buchmesse-Gastland Norwegen geht es um Einsamkeit, Sehnsucht, Liebe und Zorn 

Der Norden Norwegens, die Finnmark, ist von Oslo etwa so weit entfernt, wie Oslo von Frankfurt. Es ist eine sehr ferne, raue Welt, die im Winter viele Monate ohne Sonne ist. Hanne Ørstavik ist dort oben geboren, und viele ihrer Romane handeln von dem Leben und den Menschen in diesem äußersten Winkel Europas. 

In ihrem neuen Buch „Die Zeit, die es dauert“ lebt eine Familie in einer kleinen Stadt nördlich des Polarkreises, in der es aber immerhin ein psychiatrisches Krankenhaus und ein Gymnasium gibt. Die Eltern sind erfolgreich und engagiert in anspruchsvollen Berufen, die jugendlichen Kinder sind gut geraten. Und doch liegt von Anfang an eine schwarze Wolke über der Geschichte. Man spürt eine nahende Katastrophe, ohne zu ahnen, aus welcher Richtung sie kommen könnte. Es geht um Einsamkeit, Sehnsucht, Liebe und Zorn und den desperaten, aber erfolglosen Wunsch, etwas zu ändern. Mit ihrem sehr klaren, einfachen Stil erzeugt Hanne Ørstavik eine Spannung, die einen bis zur letzten Zeile – wörtlich genommen! – nicht loslässt.

Hanne Ørstavik gehört zu den erfolgreichsten und interessantesten Autorinnen Norwegens, ausgezeichnet mit den höchsten nationalen und internationalen Preisen. Die Lesung des Kunstvereins Hofheim anlässlich der Buchmesse - 2019 ist Norwegen das Gastland – findet  in Kooperation mit der Stadtbücherei Hofheim und wird gefördert von der Aktion „Leseland Hessen“ statt.

Suche
Sekundärnavigation

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Mehr Infos